Bewegte Kamera - kreative Fotografie

Theorie- und Praxisteil

Details
Nummer911614
Beginn
02.05.2019 19:00
Ende
16.05.2019 21:15
Kosten
67,00 €
Veranstaltungsort
Peterstr. 6
26121 Oldenburg
Beschreibung
Inhalte: kreative Aufnahmetechniken mit dem Fotoapparat, Theorie, Praxis, Auswertungen, experimentell

Fotographie bedeutet in der Wortherkunft "malen mit Licht". Dabei sehen die meisten Fotos alles andere als gemalt aus. Sie wollen mit Ihrem Fotoapparat malen? Hier können Sie Techniken der bewegten Kamera (Wischen, Zoomen) erlernen, die gleich bei der Aufnahme ein Foto wie ein abstrakt gemaltes Bild erscheinen lassen. Sie benötigen dafür eine Systemkamera*, in vielen Fällen ein Stativ und ggf. Graufilter unterschiedlicher Neutraldichte. Die kreativen Ideen für die Umsetzung erfahren Sie in diesem Kurs. Sie haben Lust, die Fotographie in ihrer Herkunft zu durchleuchten? Dann schauen Sie vorbei!

* Eine Systemkamera ist ein Fotoapparat mit wechselbaren Komponenten (Wechselobjektive) innerhalb eines voll kompatiblen Kamerasystems. Der Begriff Systemkamera wird häufig für kompakte, spiegellose System-Digitalkameras in Abgrenzung zu digitalen Spiegelreflexkameras benutzt, obwohl letztere auch zu den Systemkameras gehören.