Vorbereitungskurs zur Mitarbeit in der Ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit (Teil 2)

Familienbegleiter/-in, Bildungsurlaub

Details
Nummer921571
Beginn
22.08.2019 10:00
Ende
14.11.2019 17:15
Veranstaltungsort
Haareneschstr. 62
26121 Oldenburg
Beschreibung


Familienbegleiter*in
Der Vorbereitungskurs zur Mitarbeit in der Ambulanten Kinder und Jugendhospizarbeit, besteht in seiner Gesamtheit aus dem Kurs „Wertschätzende Gesprächsführung“ (Teil 1) und den fünf Thementagen.
Lebensbedrohlich und/oder lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien weitgehend ressourcenorientiert zu unterstützen ist auch im 2. Teil des Vorbereitungskurses für uns handlungsleitend.
An den fünf Thementagen beschäftigen wir uns anhand konkreter Erfahrungen und durch praktische Übungen mit spezifischen Themen der Kinder- und Jugendhospizarbeit.

Voraussetzung für den 2. Teil ist der Kurs „Wertschätzende Gesprächsführung“.
Informationen erhalten Sie über die Stiftung Hospizdienst Oldenburg.

Ort
Haareneschstraße 62, 26121 Oldenburg

Zeit
10:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Umfang
Das Seminar umfasst 40 Seminarstunden


Kosten:
Für ehrenamtlich Mitarbeitende der Stiftung Hospizdienst Oldenburg sind die Thementage kostenfrei.

Für Mitarbeitende anderer Hospizdienste beträgt die Seminargebühr 250,- Euro, die nach Erhalt der Rechnung an die Stiftung Hospizdienst Oldenburg zu entrichten ist.








Kursleitung:
Simone Dunai, Beate Weidewitsch
Koordinatorinnen
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Oldenburg






















Informationen und Anmeldung



Stiftung Hospizdienst Oldenburg
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst
Haareneschstraße 62
26121 Oldenburg

Tel. 0441 – 770 346 0
Fax 0441 – 770 346 10

info@hospizdienst-oldenburg.de
www.hospizdienst-oldenburg.de

Der Kurs ist leider ausgebucht. Sie können sich in die Warteliste aufnehmen lassen.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.