SPRACHKURS DEUTSCH B2

Schwerpunkt Pflege

 

Über die Sprachkurse

 Sie haben bereits einen Integrationskurs erfolgreich absolviert und suchen nun nach einer Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern?

Unsere Sprachkurse mit dem Schwerpunkt  „Pflege“ sind ein Sprachlernangebot für Geflüchtete, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten.

 

Neben dem Erwerb von sprachlichen Kompetenzen wird als Schwerpunkt das Thema Pflege geschult werden. Dafür sind 50 Ustd. vorgesehen.

Die Teilnehmenden lernen das Arbeitsfeld Pflege mit seinem beruflichen Möglichkeiten kennenlernen.

 

Ihr Wortschatz rund um das Thema „Pflege“ wird größer, und Sie werden sicherer in der Arbeitswelt kommunizieren können.

Sie werden mit allen wichtigen Begriffen rund um den Beruf Pflege vertraut. Somit sind Sie gut auf das Berufsleben vorbereitet und können leichter eine neue Arbeit oder Ausbildung finden.

 

Wer kann teilnehmen?

 Die Sprachkurse mit beruflichem Schwerpunkt richten sich an Flüchtlinge, die

 · ein bestimmtes Sprachniveau benötigen

· eine Arbeit oder Ausbildungsstelle suchen

· Interesse an Pflegeberufen haben

· Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau B1 bereits besitzen.

 

Kursdaten

Sprachkurs mit Zielsprachniveau  B2

Kursdauer:             19.08.2019 — 17.12.2019

Dauer:                     300 Ustd (ca. 20 Wochen)

Zeiten:                     Mo.— Do.,08:30—12:30 Uhr

Kursort:                   Peterstr. 6, 26121 Oldenburg

Teilnahme ist Kostenfrei

 

Inhalte

 · Wiederholung Basiswissen Deutsch und Grammatik

· Übungen zu den Rechtschreibregeln

· Erweiterung des Wortschatzes durch berufliches Deutsch in der Altenpflege

· Praktische Beispiele in der Pflege

· Vorbereitung auf die Prüfung Sprachniveau B2

 

Abschluss

 · Bei bestandener Sprachprüfung  Zertifikat B2

· Teilnahmebescheinigung:   „Vertiefungskurs Deutsch mit dem Schwerpunkt Pflege“

 

Möglichkeiten nach dem Kurs

Mit dem erfolgreichem Abschluss des Kurses werden Sie für eine mögliche weitere Ausbildung oder eine

Berufsqualifizierung für die Pflegeberufe sehr gut vorbereitet sein. Dieser Kurs unterstützt Sie dabei, Ihre

Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und Ihnen den Start in ein erfolgreiches Berufsleben zu erleichtern.

 

Nach Abschluss des Sprachkurses bietet KEB eine anerkannte

Qualifizierung zur Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer für Geflüchtete an.

Die Ausbildung ist von der CertEuropA GmbH nach AZAV (SGB III) zertifiziert. Dauer der Ausbildung ist circa

3 Monate. Mit dieser Basisqualifikation können Sie in einem ambulantem Pflegedienst, in einer stationären

Altenpflegeeinrichtung, in einem sozialen Betreuungs– und Besuchsdienst oder im Bereich der Nachbarschaftshilfe arbeiten.

 

Anmeldung:

Katholische Erwachsenenbildung Oldenburg e.V.  (KEB)

Anschrift:     Peterstr. 6, 26121 Oldenburg

Telefon:       (04 41) – 350 715 71

E-Mail:         info@keb-ol.de   oder über www.keb-ol.de

 

Interessiert? Wir beraten Sie gern!

Hier geht's zum   

Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder