Skip to main content

Theologie und Kirche

2 Kurse

Kurse nach Themen

Loading...
Kirchenpotpourri an der Peterstraße Oldenburg Eine Religion, drei Kirchen, eine Synagoge
Di. 09.04.2024 15:00
Oldenburg
Eine Religion, drei Kirchen, eine Synagoge

Eine Religion, drei Kirchen, eine Synagoge An der Peterstraße stehen im Abstand von 500 Metern die Garnisonkirche, die Peterkirche und die Friedenskirche. Warum? Die Kirchenführerin Elke Wendeln begleitet Sie, um und in die drei Kirchen. Sie wird ihnen die religiöse Entwicklung in Oldenburg, die Baugeschichte, die Einrichtungsgegenstände, die der Liturgie und den kirchlichen Riten dienen sowie viele kirchengeschichtliche Hintergründe vermitteln. Was das Judentum mit dem Christentum zu tun hat sowie historische Hintergründe der oldenburgischen Geschichte werden während des Rundgangs zwischen der Gedenkstätte an der Peterstraße und der neuen Synagoge erläutert. Entdecken Sie gemeinsamen das spannende Feld Glaubensräume. Wir treffen uns um 15:00 Uhr vor der Forumskirche St.Peter in der Peterstraße

Kursnummer 411053
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Dozent*in: Elke Wendeln
Die Reform der katholischen Kirche muss „er-scheitert“ werden Vortrag
Mi. 12.06.2024 19:00
Oldenburg
Vortrag

Kirche lebt aus der Erfahrung der Begegnung mit ihrem auferstandenen Herrn Jesus Christus. Angetrieben wird sie von seiner Geistesgabe. Prophetisch steht diese Kirche kompromisslos auf der Seite der Menschen ohne Lobby. Es ist eine Kirche, die integriert und nicht ausgrenzt, die für die Würde des Menschen und die Bewahrung der Schöpfung kämpft, die achtsam lebt und die Teilhabe aller an den Gütern dieser Erde einfordert, die Macht nur auf Zeit vergibt und die Art der Machtausübung ständig kontrolliert, die aufhört, Frauen aufgrund ihres Geschlechts auszuschließen von kirchlichen Ämtern. – Diese Kirche kann nur er-scheitert werden. Pfarrer Peter Kossen regt an zum Austausch darüber, wie aus dem Trümmerhaufen eine neue Kirche entstehen kann.

Kursnummer 411056
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Pfr. Peter Kossen
Loading...
26.02.24 14:30:52